kinderGlück |  Bildergalerie |  Events |  Elternbeirat

Im schönen Altmühltal, in der Gemeinde Wettstetten befindet sich seit September 2016 unsere zweite Einrichtung im Landkreis Eichstätt und 10. Kindertagesstätte der bürgerhilfe ingolstadt KiTa GmbH.

In einer modernen und ansprechend eingerichteten Containeranlage direkt neben dem Gemeindekindergarten Regenbogenland werden in einer altersgemischten Gruppe 15 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren bis zur Fertigstellung des neuen großen kinderGlücks im Baugebiet Feuergalgen II betreut.

Mit dem Ziel einer ganzheitlichen Entwicklungs- und Persönlichkeitsförderung begleiten wir Ihr Kind auf seinem Weg zur Selbstständigkeit. Das Kind als Individuum steht im Zentrum unseres Ansatzes. Indem wir Ihrem Kind Erfolgserlebnisse und Handlungskompetenzen vermitteln, unterstützen wir es darin, ein positives, gesundes Selbstbild zu entwickeln - die wichtigste Voraussetzung für ein erfülltes und glückliches Leben.

 

 

 
kinderGlück

Goethering 5a
85139 Wettstetten
Tel. 0841-98171500

Inhaltsverzeichnis dieser Seite



 

Profil

Das pädagogische Profil unseres kinderGlücks erarbeiten wir derzeit gemeinsam mit dem Team und der pädagogischen Leitung.

↑ nach oben

 

Kontakt

 

Anschrift der Einrichtung:
kinderGlück
Goethering 5a
85139 Wettstetten
Telefon: 0841 - 98171500


Ansprechperson:
Klaudia Weinhofer, Leitung

Anschrift des Trägers:
bürgerhilfe ingolstadt KiTa GmbH
Josef-Ponschab-Str. 14
85049 Ingolstadt
Telefon 0841 - 17309
Fax      0841 - 9312848
eMail   

↑ nach oben

 

Kinder

Altersgrenze:               2 - 6 Jahre
Anzahl der Plätze:        15 Kinder
Einzugsgebiet:             vorrangig Wettstetten und Echenzell / Landkreis Eichstätt

 

   
↑ nach oben

 

Zeiten

Öffnungszeiten:

Mo - Do  8.00 bis 16.00 Uhr
Fr          8.00 bis 16.00 Uhr

Abholzeiten:

Je nach Buchung

Schließtage:

Das kinderGlück schließt im Kalenderjahr an 23 festgelegten Tagen. (Alle Schließtage  werden mit dem Elternbeirat abgesprochen.)

 

 

↑ nach oben

 

Elternbeitrag

Bitte unter Gebührenordnung abfragen.

 

 

↑ nach oben

 

Personal

1 Leitung, 1 pädagogische Fachkraft und 1 pädagogische Ergänzungskraft,  1 Reinigungskraft, 1 Hausmeister

 

 

↑ nach oben

 

Organisationsstruktur

     
↑ nach oben

 

Qualitätssicherung

Qualitätsmanagement:
Arbeiten nach dem Qualitätshandbuch der bürgerhilfe ingolstadt KiTa GmbH

  • regelmäßig stattfindende Qualitätszirkel mit allen Häusern der bürgerhilfe ingolstadt KiTa GmbH
  • Konzeptarbeit
  • Entwicklung und Überprüfung von Qualitätsstandards
  • Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen
  • Besichtigung und Hospitation in anderen Einrichtungen
  • Regelmäßige Leitungskonferenzen
  • Zielvereinbarungsgespräche
  • Regelmäßige Klausurtage im Leitungskreis mit fachlichen Schwerpunkten
  • Regelmäßige Teamsitzungen
  • Regelmäßige Fachberatungen
 
↑ nach oben

 

Räumlichkeiten

Das kinderGlück ist in 7 großzügigen, hellen und modernen Containern untergebracht. Die Räumlichkeiten sind in vielfältige Spielbereiche mit großem Materialangebot aufgeteilt. Eine einladende, anregende und zugleich beschützende Atmosphäre sowie eine Umgebung, die den kindlichen Bedürfnissen angepasst ist, geben den Kindern Raum für positive Lernimpulse und die körperliche und geistige Entfaltung.
Aufgrund der unmittelbaren Nähe zum Gemeindekindergarten steht den Kindern des kinderGlücks ein abenteuerlicher und abwechslungsreicher, großer Garten zur Verfügung.
In der Turnhalle des Kindergartens fördern wir die Kinder mit aktiven Spiel- und Bewegungsangeboten.
 

 

↑ nach oben

 

Kooperation und Vernetzung

  • Mobiler Fachdienst
  • Erziehungsberatungsstelle
  • Kinderärzte
  • Ergotherapeuten
  • Logopäden

Vernetzung mit Einrichtungen und Personen unseres Umfeldes:

  •  Jugendamt
  •  Gesundheitsamt  
  •  Schulen
  •  Kindertageseinrichtungen
  •  andere Einrichtungen der bürgerhilfe ingolstadt KiTa GmbH
   
↑ nach oben

 

Pädagogische Schwerpunkte

  • Altersmischung: von 2-6 Jahren in familienähnlichen Gruppen
  • Projektarbeit: Durch Beobachtungen und Gespräche mit den Kindern finden wir heraus, was sie beschäftigt und greifen dieses als Projektthema auf. Die Neugierde und Ideen der Kinder sind uns sehr wichtig. Durch eine anregungsreiche Umgebung können die Kinder selbständig vielfältige Ideen ausprobieren. Wir unterstützen die Kinder, ihre Antworten selbständig zu finden. Wir geben den Kindern durch verschiedene Materialien oder offene Fragen, Impulse weiter zu fragen. Bei der Umsetzung von Projektthemen achten wir darauf, dass die Ziele des bay. Bildungs- und Erziehungsplans (BEP`s) angesprochen werden.
  • Bildungsbücher: Das Bildungsbuch der bürgerhilfe ingolstadt KiTa GmbH ist wie ein Reisebericht, in dem die bewegensten und schönsten Momente der Kinder festgehalten werden, weil sie berichtenswert sind. Diese Momente werden in Form von individuellen Lerngeschichten und Fotodokumentationen gestaltet. Jedes Kind erkennt dadurch, was es gelernt hat und wie es Dinge lernt. Es soll seinen eigenen Weg, seine Stärken und individuellen Besonderheiten wertschätzen lernen. Das Bildungsbuch soll beim Kind Stolz und Zuversicht wachsen lassen. "Für die Reise des Lebens bin ich gewappnet, denn mir ist schon vieles gut gelungen."
  • Lernwerkstätten: Kinder entscheiden selbständig während der Freispielzeit, in welche Lernwerkstatt sie mit wem und wie lange gehen wollen.
  • Erziehung zur Selbständigkeit
 
↑ nach oben

 

Pädagogische Aktivitäten der letzten 12 Monate

Da das kinderGlück erst seit 12. September 2016 geöffnet hat, gibt es noch keinen Rückblick im Bereich Pädagogische Aktivitäten der letzten 12 Monaten.  

 

↑ nach oben

 

Zusammenarbeit mit den Eltern

  • Eingewöhnungszeit: Während dieser Zeit ist es uns besonders wichtig, mit den Eltern unser Konzept durchzusprechen. Das Miterleben des Tagesablaufes ermöglicht es den Eltern, unsere Pädagogik nachzuvollziehen. Die Dauer der Eingewöhnung richtet sich individuell nach jedem Kind.
  • Elterninformation: Durch viele Plakate, eine Eltern - Info - Wand, unsere eigene Zeitung "kinderGlücks Post", Dokumentation unserer Arbeit in den Gruppen durch Wochenpläne, Ausstellung der entstandenen Kunstwerke und Fotodokumentation aller Aktionen mit den Kindern.
  • Jährliche Gespräche: Über die Entwicklung der Kinder anhand von Entwicklungsbögen. Zusätzlich zu den jährlich stattfindenden Entwicklungsgesprächen können jederzeit Termine für Elterngespräche mit dem Fachpersonal vereinbart werden.
  • Elternabende: werden zu verschiedenen Themen das ganze Jahr über angeboten, Themenvorschläge oder Wünsche von Seiten der Eltern werden dabei gerne miteinbezogen (Konzeptelternabend, gesunde Zähne, Elternabend für neue Eltern, Elternbeirats-Wahlparty ...)
  • Elternarbeitskreise: Wir bieten den Eltern verschiedene Aktionskreise an, in die sie sich je nach ihren Stärken mit einbringen können (z.B. Kreativgruppe, kinderGlücks Post....) Auch in Aktionen zu Projekten beziehen wir die Eltern gerne mit ein.
  • Elternbeirat: Wer sich noch intensiver in die Arbeit in unserem Haus einbringen möchte, hat die Möglichkeit, unserem aktiven Elternbeirat beizutreten.
 
  • Beschwerdemanagement: In der bürgerhilfe ingolstadt KiTa GmbH wurde schon vor einiger Zeit ein Beschwerdemanagementsystem eingeführt. Die Reaktion auf eine geäußerte Beschwerde oder Unzufriedenheit erfolgt systematisch und zeitnah, um schnellstmöglich die Zufriedenheit der Kunden, der Eltern wieder herzustellen. Jede Beschwerde wird als wichtige Information zur Verbesserung der Dienstleistungsqualität gesehen und entsprechend weiterverarbeitet.
  • Elternumfragen: In jährlichen schriftlichen Elternumfragen wird die Arbeit des vergangenen Jahres reflektiert.
  • Eltern - Feste und Aktionen: Gemeinsame Zeit verbringen ist wichtig, daher bieten wir während des Jahres verschiedene gemeinsame Aktionen an. Gruppenintern gibt es nach jedem Projektende einen Projektabschluß mit den Kindern. Hierzu können auch die Eltern eingeladen werden. Hier zeigen die Kinder ihren Eltern was sie während der Projektzeit "gelernt" haben. Es finden pro Jahr drei gruppeninterne Aktionen mit den Eltern statt. Außerdem werden jedes KiTa-Jahr unterschiedliche Feste organisiert, wie z.B.: ein Frühlingskonzert, oder ein Muttertags/Vatertags Brunch, eine Weihnachtsfeier oder ein Grillfest, mal ein Nachmittag zum gemütlichen Beisammensein oder ähnliches. Auch der Elternbeirat organisiert einmal im Jahr eine Veranstaltung, wie z.B.: den Familien - Penthatlon oder ein Sommerfest oder den Martins-Umzug.
↑ nach oben

 

Tagesablauf

8.00 Uhr
Die ersten Kinder kommen ins kinderGlück und verabschieden sich von den Eltern ganz individuell.

8.00 - 8.45 Uhr
Es gibt ein frisch zubereitetes, abwechslungsreiches Frühstück. Für Kinder, die nicht frühstücken, ist Freispielzeit

9.00 Uhr
Morgenkreis

9.15 - 11.00 Uhr
Eingewöhnungszeit, Freispielzeit/-arbeit, gruppeninterne Aktionen, Kinderkonferenzen, Gesprächskreise, Ausflüge und Exkursionen, Garten oder Turnen, Einzelförderung, schulvorbereitende Maßnahmen, Obstbrotzeit, Körperhygiene, Sauberkeitserziehung

11.15 Uhr
Gemeinsames Mittagessen in den einzelnen Gruppen - frisch zubereitetes Essen von unserer kinderKüche nach den Richtlinien der AID-Ernährungspyramide.

11.45 Uhr
Zähneputzen, Sauberkeitserziehung, Abholzeit, Vorbereitung zum Ausruhen/Schlafen

12.00 Uhr
Mittagsruhe, Mittagsschlaf für Kinder bis 4 Jahren. Die älteren Kinder, die WABIDUS (Wach-bist-du-Kinder) spielen gemeinsam.

12:45 - 13.00 Uhr

Abholzeit

13.45 Uhr
Beginn flexible Abholzeit.

14.00 Uhr
Brotzeit, die von uns frisch zubereitet wird.

bis 16.00 Uhr
Garten, Aktionen und Freispielzeit, -arbeit

16.00 Uhr

Das kinderGlück schließt

 

 

↑ nach oben

 

Essen und Getränke

Kinder brauchen Motivation, Zuwendung und Freiräume um sich entfalten zu können und natürlich eine gute Ernährung. Gut bedeutet für uns ausgewogen, gesund, frisch und natürlich auch lecker. Das ist nicht nur wichtig für die körperliche Entwicklung: Bereits in ganz jungen Jahren prägen sich zukünftige Essgewohnheiten ein.

Der gesunden Ernährung unserer Kinder kommt eine hohe Bedeutung zu. So wird täglich für das kinderHaus das Frühstück und Mittagessen nach den Richtlinien der AID-Ernährungspyramide von unserer kinderKüche frisch zubereitet, direkt angeliefert und angeboten.

Auf dem Speieseplan stehen auch  Bio-Gerichte.

 

 

↑ nach oben

 

Anmeldefristen

Anmeldungen für die neue KiTa kinderGlück (Aufnahme von Kindern im Alter von 3 Monaten und 6 Jahren, ab September 2017) im Baugebiet Feuergalgen II können jederzeit entgegengenommen werden. Bitte vereinbaren Sie per Email oder telefonisch einen Termin zu einem Anmeldenachmittag (im wöchentlichen Wechsel). An diesem Nachmittag erhalten Sie zahlreiche Informationen über unsere pädagogische Arbeit und die Möglichkeit, einen Anmeldebogen auszufüllen.
Der Tag der offenen Tür findet am Sonntag 19.02.2017 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr statt.

 

 

↑ nach oben

 

Gebührenordnung

folgt

↑ nach oben